washington_boston NHL 2019

NHL, reguläre Saison 2018/19, 11. Januar

Veröffentlicht von

Washington – Boston

Die Washington Capitals kehrten zum Siegeszug zurück, gewannen die letzten beiden Spiele in Folge und unterbrachen eine Niederlagenserie von drei Spielen. Die Statistik von Washington: 18 Siege und 6 Niederlagen in den letzten 24 Spielen. Das Team führt die Capital Division mit zwei Punkten vor Pittsburgh an. Washington ist eine Gefahr für jedes Team aus der Liga. Es scheint, dass der Verein in der zweiten Saisonhälfte an Stärke gewinnt.

Embed from Getty Images

Im Gegenzug sieht Boston gegenwärtig sehr gut aus und das Team erwartet ernsthaft, um einen Platz in den Playoffs zu kämpfen.

Rangers – Islanders

Die Islanders erfreuten sich an einer Siegesserie von sechs Spielen, bis sie auf Carolina trafen, die sie mit 3-4 Punkten schlugen. Trotzdem haben die Islanders eine gute Statistik: 9-2 in den letzten 11 Spielen und der 4. Platz in der Metropolitan Division.

Embed from Getty Images

Die Rangers sind in einem sehr kritischen Zustand und verloren die letzten vier Spiele in Folge mit einer Gesamtpunktzahl von 22-5. Die Statistik spricht auch gegen die Rangers: Sie verloren 12 der letzten 14 Spiele gegen ihre Landsleute.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.