Frankreich – Kroatien, Finale der WM 2018

Veröffentlicht von

Frankreich gegen Kroatien ist ein etwas unerwartetes Finale, aber auch ein Spiegelbild dieser WM 2018 in Russland.

Letztendlich war es ein Turnier voller Überraschungen, in dem wir sahen, dass für den Erfolg im Fußball Teamwork nötig ist, anstatt auf einzelne Spieler zu setzen.

france_wc2018

Frankreich und Kroatien demonstrierten dies am besten: Ihr Spiel sah nicht spektakulär aus, sie zeigten sich aber konsequent und fleißig und werden deshalb am Sonntag um den Meistertitel kämpfen.

Frankreich gilt zu Recht als Favorit. Dies ist ein vollwertiges Team – zuverlässig in der Verteidigung, ausgeglichen im Mittelfeld und in der Lage, mit echtem Einsatz im Angriff zu spielen. Gleichzeitig zeigten sie aufgrund der Taktik des Cheftrainers, der nicht mehr riskieren und von seinem Team verlangen wollte, als für den Sieg nötig war, kein wirklich spektakuläres Spiel.

Dem Team von Didier Deschamps bei diesem Turnier zuzusehen, hat den Eindruck erweckt, dass sie zu einem noch stärkeren Spielmodus wechseln können und ein wirklich gefährlicher Gegner sein werden.

deshamps_wc
Photo: Mehdi Taamallah/NurPhoto via Getty Images

Kroatien sollte geduldig sein und nicht so verwundbar wie in der ersten Halbzeit seines Halbfinales gegen England. Aber Kroatien hat gezeigt, dass es eine bemerkenswerte, reife und hartnäckige Mannschaft hat, die im Gegensatz zu Frankreich an der absoluten Grenze spielt. Sie werden die Spieler von Deschamps ständig unter Druck setzen.

croatia_wc2018

Die Chance von Kroatien in diesem Spiel ist es, einen physischen Kampf zu führen, da dies die Art von Spiel ist, die für seine Spieler am besten passt – insbesondere für Mario Mandžukić. Viel wird auch von Luka Modrić abhängen, der das wirklich beste Turnier seiner Karriere spielt.

France
1.42
Croatia
2.80

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.