Ägypten hofft auf eine schnelle Erholung von Salah vor der WM

Veröffentlicht von

Trotz der positiveren Nachrichten über die Verletzung von Mohamed Salah gab der Cheftrainer der ägyptischen Nationalmannschaft, Hector Cooper, zu, dass er sich darauf vorbereitet, dass sein erfolgreichster Stürmer bei den Weltmeisterschaften in Russland nicht spielen kann.

Liverpools Stürmer Mo Salah erholt sich von einer Schulterverletzung, die er im letzten Monat im Champions-League-Finale gegen Real Madrid erlitten hat.

Salah Ramos final

Laut Cooper kann sich das ägyptische Team nicht auf den Spieler verlassen. Wenn sich Salah nicht rechtzeitig erholt, wird er von jemand anderem ersetzt.

Salah wurde in den endgültigen Kader der ägyptischen Nationalmannschaft von 23 Spielern aufgenommen, aber das medizinische Personal deutet an, dass es wenig Chancen gibt, dass der Stürmer bis zum ersten Spiel in der Gruppe A gegen Uruguay in Jekaterinburg am 15. Juni bereit sein wird.

Unterdessen berichtet As, dass Salah eine Alternative für Barcelona werden könnte, falls die Katalanen Antoine Grismann von Atletico Madrid nicht bekommen können.

Medienberichten zufolge fanden bereits Treffen zwischen Vertretern des Spielers und des Klubs statt, um den möglichen Transfer des Angreifers ins Camp Nou zu beurteilen.

Liverpool ist bereit, Salah zu verkaufen, aber nur für mehr als 100 Millionen Pfund Sterling und nur, wenn es gelingt, Nabil Fekir von Lyon zu holen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.