Washington Capitals banner

NHL – reguläre Saison, 11. Oktober. Paarungen, Prognosen

Veröffentlicht von

Washington Capitals – Vegas Golden Knights, NHL – reguläre Saison, 11. Oktober

Es hat nicht lange gedauert – schon an diesem Donnerstag werden die Vegas Golden Knights eine Chance haben, sich an den Washington Capitals zu rächen, gegen die sie das Stanley Cup Finale letztes Jahr verloren haben.

Embed from Getty Images

Nach der Siegerehrung und dem kampfbetonten Spiel gegen Pittsburgh werden die Washington Capitals ihre Reise durch die Erinnerungen fortsetzen.

Die Zusammensetzung beider Teams hat sich im Vergleich zum letzten Jahr nicht wesentlich verändert, daher erwarten wir ein vollwertiges Revanche-Spiel.

Embed from Getty Images

Wie in schmerzlicher Erinnerung an das, was im Juni passiert ist, verloren die Vegas Golden Knights vier Spiele in Folge, nachdem sie das erste Spiel gewonnen hatten.

Vegas Golden Knights
3.10
X
4.10
Washington Capitals
1.95

Anaheim-Ducks – Arizona-Coyotes

Selbst wenn man bedenkt, dass die Arizona Coyotes ohne Siege und Tore in das dritte Spiel der Saison kommen, kommt man nicht umhin, zu sagen, dass sie das kommende Spiel mit allen Mitteln gewinnen müssen.

Im Revanche-Spiel gegen die Anaheim Ducks sollten die Coyotes sich bemühen, zumindest in dieser Saison zum ersten Mal in 120 Minuten ein Tor zu schiessen. Es wird nicht einfach sein, denn Anaheim Dax hat alle 3 Spiele gewonnen, vor allem dank des sicheren Spiels von Torhüter John Gibson.

Embed from Getty Images

Er ist unser MVP in den ersten drei Spielen, sagte Randy Carlyle von Anaheim Ducks, nachdem Gibson am Montagabend 19 Paraden in einem siegreichen Spiel gegen die Detroit Red Wings gemacht hatte. „Sie werden keinen erfolgreichen Start in der NHL haben, wenn Sie kein zuverlässiges Spiel auf der Torwartposition haben.“

Arizona Coyotes
3.10
X
4.20
Anaheim Ducks
1.91

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.